Die Suche ergab 8 Treffer

Re: Sertralin wegen Panikattacken

Hallo Andy, na, das hört sich doch ganz gut an, wenn dein Kardiologe/ Rhythmologe mit im Boot ist. Das finde ich wichtig. Das gibt doch auch eine gewisse Sicherheit bzw. zeigt, ob sich überhaupt etwas ändert im EKG und wenn ja, in welchem Ausmaß. Jung und männlich gelten übrigens als prognostisch gü...

Re: Sertralin wegen Panikattacken

Guten Morgen, das ist aber auch echt blöd, dass die Wartezeiten so unangemessen lange sind in diesem Bereich! Hoffentlich geht es für dich bald weiter und du bekommst einen Platz. Dass es gut wäre, die Zeit bis dahin nun zu überbrücken (und vielleicht auch dort den Start zu erleichtern), ist verstän...

Zur erweiterten Suche