Die Suche ergab 18 Treffer

Re: Narbe/vernarbt

Meiner Frau wurde 2014 ein großer Hirntumor entfernt. Es hieß die Epi Anfallswahrscheinlichkeit wäre nach Entfernung SEHR gering. Nach 7 Monaten einen Status über 80 Minuten. Weiter Anfälle ca. 1,5 Jahre lang. Verschieden Dr. "besucht". Bis der Fachmann sagt, das kommt vom NARBENGEWEBE. Die Narbenbi...

Re: Narbe/vernarbt

Hallo, bei meiner Frau wurde das Gerät Mitte Jan. eingebaut - Anfang März musste noch einmal aufgemacht werden um eine Sonde epidural anzuschließen. Die Narbe war auch "unangenehmer" Hat sich jedoch wesentlich gebessert. Braucht Zeit. Wichtig, das nichts rot oder warm ist. Das CRTD Gerät lässt sich ...

Re: Gutachten ohne Untersuchung

Wegen der Fahrt brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Meist "soll" die Klinik in "der Nähe" des Wohnortes sein, bzw. nicht mehr als 200 km entfernt. Es sei denn, es ist keine "geeignete" Klinik vorhanden die gerade Betten frei hat. Wenn der Patient nicht mit dem Auto fahren kann, bzw. nicht mit öffen...

Re: Gutachten ohne Untersuchung

Die Psychische kardiologische Reha kann Dich weiter nach vorn bringen. Du hast auch die Möglichkeit bei der Klinik und dem Ort Wünsche zu äußern. Ebenso kannst Du Deine Frau mit in Dein Zimmer in die Klinik nehmen. Das muss natürlich vorher bei der Klinik angemeldet werden. Wenn sie Pflegegrad hat, ...

Re: Sollte ich mich operieren lassen oder lieber abwarten ? DRINGEND!

Stichwortartig - seit Jahrzehnten Linksschenkelblock inkomplett - seit 2018 komplett - Ursache - siehe Bericht "Sondenkabel" vom 2. Juli - Durch Herzschwäche Rückstau zur Leber - so das dies RIESENGROSS wurde EF 22 % - Vor ca. 5 Jahren von 45 auf 35 - CRTD war angedacht wurde 1 Jahr später verworfen...

Zur erweiterten Suche