Die Suche ergab 108 Treffer

Re: Wiederkehrende Angst und Panikattacken nach ICD Transplantation

Hallo Andy, herzlich willkommen hier im Forum. Mit eigenen Erfahrungen zu psychologischen Problemen kann ich dir nicht helfen, aber hast du schon mal daran gedacht, eine (stationäre) Reha zu machen? Die Reha-Klinik in der ich war (Curschmann-Klinik in Timmendorf) hatte einen eigenen psychologischen ...

Re: Camino

Hallo Linchen, ich hatte für Mai 2015 geplant, mit meiner Frau den 240 km langen portugiesischen Jakobsweg von Porto nach SDC zu laufen. Der Flug nach Porto war schon gebucht, dann kam mir im März 2015 leider das Kammerflimmern mit anschließender Defi-Implantation dazwischen und wir haben den Flug u...

Re: Neu hier und bitte um Austausch (ARVC Verdacht)

Hallo Bine, zu Deiner Grunderkrankung und dem ARVC-Verdacht kann ich leider nichts sagen, da bei mir der Defi aufgrund eines (hoffentlich einmaligen) Kammerflimmerns vor 5 Jahren installiert wurde. Aber vielleicht kann ich Dir ein wenig die Angst vor dem Defi und vor einem Schock nehmen. Ich hatte n...

Re: VF und VT

Macht eigentlich nur Sinn, wenn es sich um Werte in Millisekunden handelt, zumal ja bei Schlägen pro Minute der VT-Wert immer niedriger als der VF-Wert sein muss. Umgerechnet auf bpm wären das bei dir also: VT=171 und VF=200. Das liest sich doch schon recht realistisch.

Gruß - Ulf

Re: Überstimulation

Bei mir ist der Wert in bpm (beats per minute) angegeben, wenn das bei deinem Vater in ms angegeben ist, dann bedeutet das eine Stimunaltionsfrequenz von 188 bpm und eine Schockfrequenz von 222 bpm, also ähnlich wie bei mir (einfach 60 Sekunden durch z.B. 270 ms, also 0,27 Sekunden, teilen). Sieht a...

Re: Überstimulation

Ein Puls von 160 ohne Belastung ist zwar sehr hoch, aber bei mir würde der Defi da auch noch nicht stimulieren. Meiner stimuliert erst ab 182 und bei 222 würde er schocken. Schau doch mal auf die Einstelldaten seines Defis - normalerweise erhält man bei der Kontrolluntersuchung einen Zettel mit den ...

Re: Reisen

Hallo Nina, ich bin eher ein Verfechter des sorglosen Umgangs mit dem Defi. Allerdings habe ich auch keine Grunderkrankung, die mich in meiner Bewegungsfreiheit einschränkt und der Defi musste bei mir noch nicht eingreifen. Ich war schon mit der kleinen Blechkiste in vielen Gegenden, wo kein Kranken...

Re: Brauereiführung

Ich würde mir wegen einer Brauereiführung überhaupt keine Gedanken machen. Wenn die elektromagnetische Abstrahlung von Pumpen, Motoren und industriellen Schweißgeräten wirklich so hoch wäre, hätte ich meinen Beruf die letzten Jahre gar nicht ausführen können - ich bin/war zuständig für Planung und A...

Zur erweiterten Suche