Die Suche ergab 88 Treffer

Re: Ein Pre-Patient hat Angst

Danke für Deine Worte! Ich denke auch, dass ich mich in einigen Tagen besser fühlen werde. Irgendwann setzt auch wieder dieses Vergessen der Situation ein und man kann sich dem Alltag hingeben. Ist halt dann immer blöd, wenn man beim nächsten Besuch wieder mit der Nase auf die Situation gestoßen wir...

Ein Pre-Patient hat Angst

Hallo zusammen, jetzt ist meine Herzgeschichte (DCM) seit mittlerweile 4 Jahren omni-präsent, aber ich kann mich immer noch nicht an den Gedanken gewöhnen, dass irgendwann mal eine Herztransplantation kommen kann und höchstwahrscheinlich wird. Von 1997 bis 2014 habe ich Betablocker und ACE-Hemmer ge...

Re: Ehrfarungen mit sicd ?

Ich war letzte Woche in Bad Oeynhausen sehr erstaunt, dass die Arzthelferin noch nie einen S-ICD gesehen hat ;-) So weit verbreitet sind die offenbar immer noch nicht. Aber weiterhin bin ich sehr froh, dass ich den statt eines "großen" ICD habe...

Re: Hashimoto-Thyreoiditis (Schilddrüsenentzündung) durch Amiodaron

Inzwischen ist bei mir jetzt auch noch Diabetes Typ-1 diagnostiziert worden... aktuell befinde ich mich in der Remission, also nur 1x abends 8 Einheiten spritzen und dann klappt es gut. Ich scheine hier einen LADA zu haben, so dass ich mit viel Glück noch lange Zeit in diesem Zustand bleiben darf, b...

Re: Nimmt jemand Entresto

<t>Wie unterschiedlich da die Erfahrungen sein können... bisher lese ich sehr schlechtes oder sehr gutes...<br><br>Ich selbst nehme es nun seit 8 Monaten und vertrage es super. Blutdruck war vorher 110 zu 70, jetzt bei 90 zu 60, habe aber auch keinen Schwindel damit. Bin auf der 97/103 Dosis. Die Le...

Re: Ehrfarungen mit sicd ?

<t>Hallo Jürgen,<br><br>da brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Ich habe seit Dezember 2015 einen S-ICD implantiert und er stört mich gar nicht. Ich vergesse ihn im Alltag komplett. Am Anfang war es etwas schwierig, auf der linken Seite zuliegen, aber dann habe ich mir eine weichere Matratze gekauft...

Re: Hashimoto-Thyreoiditis (Schilddrüsenentzündung) durch Amiodaron

<t>Amiodaron ist seit einem halben Jahr abgesetzt, das hatte ich von Juli 2015 bis April 2017 genommen. Heute brauche ich keine Antiarhythmika. Ich habe jetzt eher mit den Spätfolgen zu kämpfen...<br><br>Wenn ich mir die Sympthome so ansehe, passt es schon sehr: die Müdigkeit, ich friere leichter, h...

Re: Hashimoto-Thyreoiditis (Schilddrüsenentzündung) durch Amiodaron

<t>Gestern Blutabnahme und heute ruft mich mein Hausarzt an, dass der Wert (ich kann mir den nicht merken) von 12 auf 116 gestiegen sei... so einen hohen Wert hätte er noch nie gesehen... bin immer noch etwas irritiert... ich soll nun statt der 12,5 µm Dosis auf 50 µm pro Tag steigern. Kann da ein F...

Hashimoto-Thyreoiditis (Schilddrüsenentzündung) durch Amiodaron

<t>Ich nehme Amiodaron jetzt seit April 2017 nicht mehr und heute eröffnet mir mein Hausarzt, dass ich eine Schilddrüsenentzündung habe, genauergesagt greift mein Imunsystem jetzt meine Schilddrüse an (Hashimoto-Thyreoiditis). Wir hatten vor 6 Wochen mal testweise die Schilddrüsentabletten (L-Thyrox...

Zur erweiterten Suche

cron